Jedes Dokument in 3 Minuten elektronisch signieren

Vertrieb, HR, Einkauf und die Geschäftsleitung nutzen die E-Signatur, um Verträge zu unterschreiben: Einfach, sicher und kostensparend ab Tag 1.

Endlich effizient arbeiten:

  • Verträge 10x schneller abschliessen
  • Kosten um 90% reduzieren
  • 50x nachhaltiger ohne Papierkram
E-Signatur kostenlos testen 14 Tage ganz unverbindlich – ohne Kreditkarte

Die erste Wahl von über 3'000+ Unternehmen in ganz Europa

Helvetia Versicherung

10x schneller abschliessen

Unterschreiben Sie jedes Dokument in 3 statt 30 Minuten.

Nahtlos digitale Prozesse
Ausdrucken und Einscannen gehören der Vergangenheit an. Sie verschlanken alltägliche Prozesse und reduzieren Medienbrüche.

Von überall signieren
Postversand oder Extrafahrten ins Büro entfallen: Alle Parteien signieren sicher und ortsunabhängig mit dem Smartphone, Tablet oder am Computer.

Kosten um 90% reduzieren

Sparen Sie CHF 34 pro elektronisch signiertem Dokument.

Weniger Aufwand
Kein Scannen, Drucken, zur Post rennen und tagelanges Warten mehr.

Sofort loslegen
Sofort einsatzbereit, ganz ohne Installationen. Für noch mehr Effizienz integrieren Sie Skribble via Plug-in oder modernster API.

Einfachste Anwendung
Die intuitive Benutzeroberfläche macht, dass jeder E-Signing ohne Schulung versteht und gerne nutzt.

Unternehmen mit höchsten Ansprüchen an Rechtsgültigkeit und Sicherheit wählen Skribble

Mobiliar
Helvetia Versicherung

In jedem Fall rechtsgültig

Signieren Sie jedes Dokument weltweit rechtsgültig und sicher nach EU- und Schweizer Recht.

Alle E-Signatur-Standards integriert
Signieren Sie, je nach Dokument, mit der einfachen, fortgeschrittenen oder qualifizierten elektronischen Signatur (EES, FES, QES). Zusätzliche Integrationen sind nicht nötig.

QES nach Schweizer- (ZertES) und EU-Recht (eIDAS)
Mit der QES signieren Sie Dokumente mit Formvorschrift oder hohem Haftungsrisiko rechtsgültig nach ZertES und eIDAS.

Maximale Sicherheit

Zugeschnitten auf anspruchsvolle Unternehmen in Europa.

Schriftlichkeitserfordernis gemäss OR/BGB
Die qualifizierte elektronische Signatur (QES) ist der handschriftlichen Signatur gemäss Gesetzgebungen in der Schweiz (OR) und der EU (BGB) gleichgestellt.

Datenschutz gemäss DSGVO/DSG
Ihre Daten sind gemäss Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) und der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) geschützt. Hosting auf Banken-Level in der Schweiz.

Skribble im Einsatz

Wieso auf die E-Signatur umsteigen? Wieso Skribble? Und welchen Gewinn bringt der Einsatz der E-Signatur wirklich? Erfahren Sie es direkt von unseren Kunden.

«Was früher mehrere Tage dauerte, ist heute in wenigen Minuten erledigt.»
Margrit Brogl, DATEV eG Procurement Excellence
«Skribble ist das Schweizer Sackmesser unter den E-Signing-Anbietern: Für Jede Situation die passende Klinge.»
Marcel Samstag, Epic Owner e-signing SBB
«Wo die E-Signatur eingesetzt wird, entfallen die gesamten Prozesswege.»
Thomas Maurer, Leiter Kundenservice Baloise

Alles klar?

Ja. Sie können Skribble während 14 Tagen mit den Funktionalitäten des Pro-Plans kostenlos und unverbindlich testen. Dafür ist keine Kreditkarte nötig. Während der Testphase haben Sie 20 kostenlose Signaturen und unbegrenzte Benutzer. Sollten Sie sich gegen Skribble entscheiden, können Sie Ihre Testphase jederzeit beenden.

Das Gesetz unterscheidet die einfache elektronische Signatur (EES), die fortgeschrittene elektronische Signatur (FES) und die qualifizierte elektronische Signatur (QES). Diese 3 Signatur-Standards haben unterschiedliche Beweiskraft und werden eingesetzt, um unterschiedliche Dokumente zu signieren.

Ja. Die drei E-Signatur-Standards sind rechtsgültig in der Schweiz gemäss Signaturgesetz ZertES sowie in Deutschland und der ganzen EU gemäss eIDAS-Verordnung.

Ja. Die höchsten Anforderungen an Datenschutz sind erfüllt: DSGVO-/DSG-Konformität, Hosting in der Schweiz auf Banken-Level und ISO 27001 Zertifizierung. Es werden keine Daten in den USA verarbeitet und es kann kein Datenzugriff durch US-Behörden stattfinden.

Im Team- und Pro-Plan können Sie bis zu 50 Benutzer hinzufügen. Wir empfehlen aber bis zu 20 Benutzer. Sollten Sie mehr Benutzer brauchen, kontaktieren Sie Sales. Der Individual-Plan ist nur für eine Person gedacht.

Nein. Signaturen werden auf Unternehmensebene kumuliert und können von allen genutzt werden.

Ja. Wenn alle enthaltenen Signaturen verbraucht sind, werden zusätzliche Signaturen wie folgt verrechnet:
Im Team-Plan: FES zu EUR/CHF 2,50 und QES zu EUR/CHF 4,50.
Im Pro-Plan: FES zu EUR/CHF 2 und QES zu EUR/CHF 4.

Es können Zusatzkosten anfallen, wenn Sie sich identifizieren möchten, um mit QES zu signieren. Wollen Sie sich bspw. via Mobile App identifizieren, kostet Sie das knapp EUR/CHF 8 und ist dann 2 Jahre lang gültig.

Ja. Sie können auch jemanden zum Signieren einladen, der kein Skribble-Konto hat.

Es ist immer die Person, die einlädt, welche auch die Kosten aller Signaturen übernimmt. Sollten Sie schon alle enthaltenen Signaturen aufgebraucht haben, werden diese zusätzlich verrechnet.

Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Testphase auslaufen zu lassen, ohne einen Plan auszuwählen, können Sie Ihre Mitglieder in die kostenlose Version umstellen. So stellen Sie sicher, dass diese weiterhin auf ihre signierten Dokumente zugreifen und auf Einladung signieren können. Andere zum Signieren einladen ist jedoch in der kostenlosen Version nicht möglich.
Übrigens: Sie können sich schon während der Testphase jederzeit für den Plan Ihrer Wahl entscheiden.

Signieren Sie rechtsgültig
mit wenigen Klicks

Weltweit einsetzbar, gehostet in der Schweiz.

Kostenlose Testphase verfügbar.
Keine Kreditkarte nötig.
Nutzbar auf Deutsch, Englisch und Französisch.