September 1, 2022

10 Millionen für Skribble: Finanzierungsrunde abgeschlossen

Jasmine Oeschger
Jasmine Oeschger
Skribble Gründer

Skribble AG schließt Series A-Finanzierungsrunde ab / Neues Kapital für geografische Expansion / Digitalisierung von Unterschriftsprozessen / Investoren sehen enormes Wachstumspotenzial / Rechtsgültige Lösung für alle Branchen.

Zürich, 1. September 2022 – Der Spezialist für elektronische Signaturen, die Skribble AG mit Hauptsitz in Zürich, hat eine Finanzierungsrunde mit einem Investitionsvolumen von 10 Millionen Euro abgeschlossen. Angeführt wird die Runde von der Acton Capital Partners GmbH aus München, einem internationalen Wagniskapitalgeber, fokussiert auf digitale Geschäftsmodelle mit starkem Umsatzwachstum in Europa und Nordamerika. Als Co-Lead ist die VI Partners AG, Altendorf (CH), an Bord.

Das frische Geld fließt in die geografische Expansion des Anbieters und den Ausbau u.a. der Geschäftsstelle in Karlsruhe sowie des deutschen Teams. Neben der Stärkung der Stellung in der DACH-Region will das Unternehmen in weitere europäische Märkte vordringen. Mit dem Kapital soll außerdem das Produkt weiterentwickelt und die klare Positionierung als Easy-to-Use Signatur-Service mit bester User Experience ausgebaut werden.

Mangels Vertrauen in die Rechtssicherheit sowie sofort einsetzbarer E-Signaturlösungenwerden in Deutschland aktuell noch über 99% der Verträge ausgedruckt und handschriftlich unterzeichnet. Skribble hat einen E-Signatur-Service auf den Markt gebracht, der bezüglich Rechtsgültigkeit und Datenschutz absolut wasserdicht ist und Papier und Kugelschreiber in puncto Einfachheit in den Schatten stellt. Das ist genau das, was deutsche Unternehmen für die digitale Transformation brauchen.

Dominik Alvermann, Partner bei Acton Capital

Arbeits- und Lieferantenverträge sowie Lieferscheine oder Ausschreibungen müssen längst nicht mehr den Umwegüber Drucker, Papier und Postversand nehmen, um rechtsgültig unterschrieben zu werden. Der digitale Weg mit Skribble ist deutlich schneller, sicherer und nachhaltiger. Für diese Geschäftsidee konnte das Scale-up ein weiteres Mal das Vertrauen namhafter Investoren gewinnen.

Mit Acton Capital Partners und VI Partners haben wir zwei international ausgerichtete Venture Capital-Gesellschaften gefunden, die unsere Werte teilen und mit denen wir unser Wachstum fortsetzen können.

Philipp Dick, Mitgründer und CEO von Skribble

Dabei verfolgt das Unternehmen nach eigenem Bekunden große Pläne. „Auf dem Schweizer Heimatmarkt haben wir uns in nur drei Jahren als führender E-Signatur-Anbieter etablieren können. In über 30 weiteren Ländern sind wir schon jetzt präsent. Nun hat das Wachstum in den bestehenden und die Expansion in neue Märkte sowie der Ausbau in Deutschland oberste Priorität.“, betont Philipp Dick weiter.

Neben den renommierten VC-Gesellschaften ist auch Business Angel und Verwaltungsratspräsident von Bitcoin Suisse, Luzius Meisser, mit von der Partie:

Skribble hat eine Lösung gebaut, die technische und rechtliche Komplexität einfach aussehen lässt, so dass sie jede und jeder sofort anwenden kann. Das war schon immer ein Erfolgsrezept und hat enormes Wachstumspotenzial.

Luzius Meisser, Business Angel

Die erfolgreich abgeschlossene Finanzierungsrunde ist die insgesamt dritte seit Unternehmensgründung im Jahr 2018. Beteiligte aus früheren Runden, darunter btov Partners AG, die Mobiliar AG, Helvetia Venture Fund und die Züricher Kantonalbank (ZKB) investierten dabei erneut. Auch viele Mitarbeitende sind mit Kapitaleinlagen am Unternehmen beteiligt.

Über Skribble

Der E-Signatur-Service Skribble, gegründet im März 2018, ist der führende Schweizer Anbieter von elektronischen Signaturen mit Sitz in Zürich (CH) und Karlsruhe (DE). Skribble bietet alle E-Signatur-Standards aus einer Hand und liefert für jede Art von Vertrag die rechtlich passende elektronische Signatur. Die Grundlage bilden gesetzlich geregelte Standards, unter anderem für die qualifizierte elektronische Signatur (QES) – die einzige Form der E-Signatur, die der handschriftlichen Unterschrift vor EU- und Schweizer Gesetz gleichgestellt ist. Zu den Firmenkunden gehören DATEV, easyJet, SEG Automotive, SBB sowie führende internationale Wirtschaftsprüfungsgesellschaften.Bisher haben mehr als 3000 Unternehmen aus über 30 Ländern ihre Unterschriftsprozesse mit Skribble digitalisiert. Aktiv genutzt wird der E-Signing-Service in 140 Ländern. Weitere Informationen unter www.skribble.com.

Über Acton Capital

Acton Capital ist ein internationaler Wagniskapitalgeber mit Präsenz in München und Vancouver. Seit 1999 investiert das Team in technologiebasierte Geschäftsmodelle aus Europa und Nordamerika. Mit mehr als zwei Jahrzehnten Erfahrung und einem tiefgreifenden Verständnis der digitalen Transformation verschiedenster Bereiche hat das Team über 100 Unternehmen in Themen wie B2B, SaaS, Fintech, Direct-to-Consumer, New Work oder Healthcare beim Aufbau unterstützt, darunter Weltmarktführer wie AlphaSights, Clio, HomeToGo oder Mambu.

Über VI Partners

VI Partners ist eine Schweizer Risikokapitalgesellschaft, die Spin-offs von Universitäten und anderen vielversprechenden Start-ups Kapital, Coaching und Netzwerke zur Verfügung stellt. VI Partners berät mehrere Fonds. Der erste Fonds wurde 2001 von McKinsey & Company und der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Zürich (ETHZ) gegründet.

Kontakt

Skribble AG
Jasmine Oeschger
Telefon: +41 44 505 16 46
E-Mail: jasmine@skribble.com

Signieren Sie rechtsgültig
mit wenigen Klicks

Weltweit einsetzbar, gehostet in der Schweiz.

Kostenlose Testphase verfügbar.
Keine Kreditkarte nötig.
Nutzbar auf Deutsch, Englisch und Französisch.